Tourismus: erledigt!

Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.

Dieses Zitat wird Hans-Magnus Enzensberger zugeschrieben. Wir müssen Enzensberger nicht verstehen in all seinen sich widersprechenden Aussagen, seinen Wendungen. Aber mit diesem Satz – gesetzt den Fall, er stammt von ihm – liegt er richtig. Was also tun? In jedem Fall: kein Tourist mehr sein. Sich der Welt anders nähern. Lieber hier als dort (bei den von uns zu Exoten Verklärten) sein. Forscher sein statt Tourist. Und die maskuline Form gilt hier auch für Frauen, Transgender, Intersexuelle etc. Auch diesen bitte nicht als Tourist nähern!


0 Antworten auf „Tourismus: erledigt!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × = dreiundsechzig