Adorno singt …

… doch nicht. Sondern Yohazid.
Aber dies ist trotzdem ein Lied über das Falsche, die Negation, die Verwerfungen der Kulturindustrie, die Abwesenheit der Hoffnung (sonst wäre es ja Ernst Bloch oder zumindest Herbert Marcuse) und so weiter. Ja, der Yohazid ist schon ein Brachial-Philosoph aus Frankfurt (nach der Frankfurter Schule [Kritische Theorie: Adorno etc.] und der Neuen Frankfurter Schule [Satire: Pardon, Titanic …] nun also die Allerneuste Frankfurter Schule?).

Wie dem auch sei: Ich wünsche Euch allen dennoch ein gutes 2016! Und ich wünsche das gegen jede Zuversicht – aber mit Hoffnung (ja, ich finde Bloch anregender als Adorno, gebe ich gerne zu).


5 Antworten auf „Adorno singt …“


  1. 1 Jo Hass Ihd Ben Giz Eh Mhan 01. Januar 2016 um 2:16 Uhr

    frankfurter schule?! frankfurter KINDERGARTEN!!!!! :)

  2. 2 Mapec 01. Januar 2016 um 10:49 Uhr

    Kindergarten? Gute Idee! Das gibt es immerhin keine Lehrkräfte …

  3. 3 r.f. 01. Januar 2016 um 12:50 Uhr

    mapec, wusste gar nicht, dass du was gegen lehrkräfte hast … gut, dass ich keine mehr bin, prost neujahr!
    apropos brachial-philosoph: lieferst den philosophischen teil nicht nur du?

  4. 4 Mapec 01. Januar 2016 um 15:35 Uhr

    Lieber r.f., meine soziologischen Erkenntnisse über Lehrkräfte betreffen Dich nicht wirklich, da ich Grund- und Berufschullehrkräfte ausdrücklich ausnehme und positiv setze. Aber ich habe schon zuviel gesagt … Ich sollte dazu schweigen, um nicht noch mehr Anti-Mapec-Gefühle feizusetzen.

    Liebe Grüße
    M.

    PS: Ja, es gibt auch Ausnahemn bei den anderen Lehrkräften. Fünf Stück. Ich kenne sie alle persönlich.

  5. 5 Mapec 01. Januar 2016 um 15:39 Uhr

    Nachtrag zu r.f.: Mit der Philosophie ist es doch schon immer so, dass auch Erzeugnisse der Kunst philosophische Aussagen enthalten, die wir herausfiltern müssen.

    Und ansonsten hast Du das ja erkannt und mich nicht bierernst genommen …

    Auch Dir ein gutes neues Jahr – und ganz viel Freude ohne Schule!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.