Archiv für April 2012

Das Auslösen des Beißreflexes

oder: Warum so erhellend ist, worauf nicht reagiert wird

Es ist das Auslösen,
das kenntlich macht,
was ist –
und das Erkenntnis
auslösen kann.

Anfang April 2012 veröffentlichte der Schriftsteller Günter Grass ein Gedicht, in dem er den Staat Israel angriff. Eine Attacke gegen den von Jüdinnen und Juden gegründeten Staat ist in Deutschland weder selten noch unzulässig. Allerdings bekam Grass – neben massiver Zustimmung in den Leserbriefspalten der Zeitungen, an Stammtischen und bei den Ostermärschen der Friedensbewegung – auch Kritik, der ich mich teils anschließend konnte. Um meine konkrete, meine eigene Kritik zu formulieren, wählte ich ebenfalls ein Gedicht, um damit eine etwas andere Form der Informations- bzw. Meinungsvermittlung zu nutzen, um meine Reaktion anders zu verpacken, ohne gleich beim Infotainment zu landen. (mehr…)

Noch ein Plakat: Alles wird gut

Weil heute ein so schöner Abend ist, gleich nochmals ein Plakat, diesmal mit der endlich einmal rundheraus positiven Anmerkung „Alles wird gut“ (Creative Commons License); PDF; 0,4 MB):

Plakat: Mach es wie Jesus und seine Jünger

Bereits 2010 erschien das Plakat „Mach es wie Jesus und seine Jünger …“, das hier zur Erbauung der geschätzten Leserschaft angesehen bzw. heruntergeladen werden kann (Creative Commons License; PDF, 1,2 MB):

Hat mich gefreut

„Vielen Dank. Dass du immer da bist, immer mit Rat (und auch Tat) zur Seite stehst, unterstützt wo es nur geht ..“ schreibt Pille in seinem Blog, an mich gerichtet. Und bedankt sich besonders für die Antwort auf Grass und den Clip vom KBF-Auftritt in Michelstadt. Das freut richtig. Danke zurück!

Der Dichter erdichtet sich ein Gedicht

Zu „Was gesagt werden muss“ von Günter Grass

Vorab:
In Erkenntnis, dass prosa-lyrische Texte offenbar wieder Konjunktur haben [da sie in großen Zeitungen gedruckt werden],
sowie ebenfalls in Erkenntnis, dass die Qualität des grassschen Textes auch von mir nicht mehr unterboten werden kann,
sowie weiter in der Erkenntnis, dass nach dem Text von Güter Grass wohl wirklich etwas gesagt werden muss,
habe ich nachstehende Zeilen verfasst, ohne damit einen literarischen Nobelpreis oder dergleichen mehr erringen zu wollen. (mehr…)

Mapec zu KBF-Soloprojekt

Zum Soloprojekt von HeiZkesseL habe ich für kommunal.tk auf die Schnelle einige Zeilen geschrieben.