In der Badewanne mit Karl Liebknecht – die neue CD von „das Stachel“

Für kommunal habe ich die neue CD von „das Stachel“ besprochen. Dass ich in der Rubrik „Danke und Grüße“ auf dem CD-Cover benannt werde, führt selbstverständlich nicht dazu, dass ich voreingenommen bin. Im Gegenteil: Ich habe wenigstens eine Ahnung, von was ich da schreibe! :-)

Führung im Franziskushaus mit Jutta Winterheld & Mapec

Im Mai wurde im Miltenberger Franziskushaus die Dauerausstellung mit Gemälden der Malerin Jutta Winterheld eröffnet. In fünf Caritasräumen im ehemaligen Kloster werden seither Bilder zu Passion und Auferstehung der in Miltenberg lebenden Künstlerin gezeigt. Das Interesse daran ist nun so groß, dass sich die Caritas sowie die Künstlerin entschlossen, künftig immer wieder Termine anzubieten, bei denen Kunstinteressierte an einer Führung durch die Räume im Erdgeschoss des ehemaligen Franziskanerklosters teilnehmen können.

Ein erster Führungstermin mit J. Winterheld und Mapec wird nun am Montag, 23. Juni, 18 Uhr angeboten. Treffpunkt ist der Eingang zum Franziskushaus am Miltenberger Engelplatz. Der Eintritt ist frei.

Die Überwindung des Leides darstellen

Ausführungen zu den Bildern von Jutta Winterheld auf Video
&
die komplette Ansprache bei der Vernissage zur Dauerausstellung im Franziskushaus:

Die Überwindung des Leides darstellen
Ansprache anlässlich der Eröffnung der Dauerausstellung mit Bildern von Jutta Winterheld im Franziskushaus, Miltenberg
(Vernissage in der Klosterkirche Miltenberg, 25.05.14)
(mehr…)

Kreatives Durcheinander

Wir haben uns selbstverständlich schon alle gefragt, wie das aussieht, wenn bei Trashrave in Kiel die Video-CD von Mapec produziert wird (also jene Kleinauflage, die nicht nur virtuell verbreitet wird, sondern ganz gegenständlich). Es sieht etwas durcheinander aus (aber das ist nun auch nicht so schlimm; was zählt ist das, was hinten rauskommt – in diesem Fall: was danach als CD verteilt wird):

Die Überwindung des Leides darstellen

Am Sonntag, 25. Mai 2014, 16 Uhr
Eröffnung der Dauerausstellung mit Bildern von Jutta Winterheld
Klosterkirche/Franziskushaus, Miltenberg
Einführende Anmerkungen von u.a. Mapec

(mehr…)

Rückblick

Zum Vortrag vom 30. November 2013 erschien nun ein Video.

Video-CD: Nacht, Licht und Feuer

Video-CD Nacht, Licht und Feuer - FREIER DOWNLOAD HIER

Snippet:

Wider den Karfreitag

I

Die Botschaft heißt: Es gibt Karfreitag
Die Botschaft heißt nicht: Karfreitag ist gut
Karfreitage gibt es in jedem Leben
(mehr…)

11. Blog-Freitag: 300 Clips, Cash und Red

Nachtrag: Mit diesem Beitrag ist das Blog ENDE DER AUSBAUSTRECKE eingestellt.

Seither erscheinen hier nur noch Informationen zu den literarischen und journalistischen Beiträgen von Mapec.
*****
****
***
**
*

Warum ich Euch nichts über Russland und die Krim erzähle, wo das eine Falsche gegen das andere Falsche steht? Oder wieder etwas zur zwingend ungerechten Situation im real exisierenden Wirtschaftssystem? Oder zu Griechenland, wo Menschen an behandelbaren Krankheiten sterben, weil sie keinerlei medizinische Versorgung mehr haben, wie in einem Drittweltland? Oder zu eben diesen Drittweltländern, in denen das Versagen des so hoch gelobten Wirtschaftens so vollkommen offensichtlich wird?

Ich erzähle Euch nichts darüber, weil es mich ankotzt. Weil ich einfach nicht mehr kann.

Stattdessen etwas über Johnny Cash und sein Alterswerk, über mich im Licht und ein Jubiläum auf Youtube.

Ach ja, weil es guter Brauch ist, ab und an jemanden zu ärgern – um der höheren Ziele willen, der Debatte nämlich – sei hier auf einen Beitrag von Burkhard Schröder hingewiesen, der mal ganz links argumentiert und trotzdem – oder gerade deshalb – von Veganismus überhaupt nichts hält. Kommentare dazu sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht, sollten sich aber am Text orientieren und nicht die bekannten Argumente bringen.

Johnny Cash

Es mag mit meiner eigenen fortschreitenden Vergreisung zu tun haben, dass ich mich für das Alterswerk Anderer interessieren. Und da treffe ich auch bei Johnny Cash auf den Umstand, dass das Spätwerk eine eigentümlich schöne Anmutung hat, bei Cash eben auch brüchig und trotzdem stark. Zwei Beispiele:

One

Hurt